Longboard Test, Vergleich und News

Entdecke die besten Longboards aller Marken. Hier findest du News, Informationen, und Produktvorstellungen. Vergleiche die langen Bretter und behalte den Überblick:

Longboard Vergleich 2017

Wir haben 3 Longboards verglichen und zeigen dir was sie auf den ersten Blick zu bieten haben. Mehr Details gibt es in den Berichten der Boards. Dort findest du die besten Bretter im Longboard Test oder als Produktvorstellung und kannst sie in Ruhe vergleichen.

Egal ob du Anfänger oder Profi bist: Hier ist für jeden etwas dabei.

  • Jucker Hawaii
    New Hoku
  • Twin-Tip / Drop-Through
  • Rollenhärte / Durchmesser
    78A / 69mm
  • Top Qualität zum fairen Preis
    Deck aus Fiberglas und Bambus
  • 159,95 EUR
  • Loaded
    Tan Tien
  • Twin-Tip / Drop-Through
  • Rollenhärte / Durchmesser
    80A - 86A / 65mm - 75mm
  • Top Performance für fast alle Styles
    Deck aus Fiberglas und Bambus
  • 279,00 EUR
  • Apollo
    Maui Colour
  • Twin-Tip / Drop-Through
  • Rollenhärte / Durchmesser
    78A / 69mm
  • solider Cruiser
    Preis-Leistung
  • 59,99 EUR

Was ist ein Longboard und woher kommt es?

Longboards sind die Vorfahren der Skateboards. Obwohl es die „langen Bretter“ schon länger gibt, standen sie im Schatten der Skateboards. Wie es dazu kommen konnte und was die Unterschiede zu Skateboards sind erfährst du in den nächsten Zeilen.

Das erste Longboard haben Surfer gebaut. Sie haben einfach Rollen auf der Unterseite von Surfbrettern befestigt, um das Gefühl des Wellenreitens auf die Straße zu holen. Im Lauf der Zeit wurden die Bretter immer kürzer und wendiger, um bessere Tricks zu ermöglichen. Aus dem Longboard entstand Schritt für Schritt das Skateboard. Coole Tricks machten den kleineren Bruder interessanter und so blieb das größere Board lange Zeit im Hintergrund.

Doch das Longboard hat in den letzten Jahren immer mehr Menschen begeistert und die Straßen der Städte erobert.

Hier kannst du sehen, was Longboard Mädchen drauf haben.

Longboard vs. Skateboard

Wie der Name schon sagt sind Longboards länger als Skateboards. Während Skateboards meistens maximal 80 cm lang sind fängt der Spaß mit den langen Brettern bei mindestens 90 cm Länge an. Die meisten Longboards sind zwischen 90 cm und 150 cm lang, aber es gibt auch Außnahmen mit mehr als 190 cm Länge.

Außerdem sind sie nicht nur länger, sondern auch breiter als die kleineren Boards.

Auch die Rollen unterscheiden sich zwischen den beiden Boards. Bei Skateboards kommen Rollen mit bis zu 50 cm Durchmesser zum Einsatz. Die häufigsten Longboard-Rollen sind zwischen 65 cm und 75 cm lang, aber es gibt auch Durchmesser von 85 cm und mehr.

Auch die Härte der Rollen (Durometer) ist unterschiedlich. Longboards haben weichere Rollen damit sie Unebenheiten im Bodenbelag besser ausgleichen können.

Anders gesagt geht es beim Longboarden mehr um das entspannte Cruisen und das Fahrgefühl steht im Vordergrund, während das Skateboard für coole Tricks gebaut ist.

Welche Longboard Arten gibt es?

Es gibt unterschiedliche Arten und Formen der Rollbretter, die wir dir im Longboard Test oder der Produktvorstellung genauer erklären.

Häufig wird zwischen der Art des Decks unterschieden. Hier gibt es zwei Formen:

  • Pintail-Longboards
    Die klassische Form erinnert an die Surfbretter. Gute Optik und ideal für entspannte Fahrten durch die Stadt. Dieses Deck ist besonders bei Anfängern beliebt.
  • Twin-Tip-Longboards
    Diese Art des Decks ist symmetrisch aufgebaut und ist vorne und hinten abgerundet. Dadurch ist es leichter Tricks zu machen und es lässt sich für alle Fahrstile nutzen.

Möchtest du dein Wissen dazu vertiefen?

Dann findest du hier einen Überblick über die Longboard Arten und Formen. Dort ist nicht nur die Art des Decks näher beschrieben, sondern auch die Montageformen der Achsen.

Es gibt unterschiedliche Arten Longboard-Achsen am Deck zu montieren und die häufigsten Formen sind Drop-Through und Top-Mount. Hier sind die Unterschiede kurz erklärt:

Longboard Montageform: Gegenüberstellung Drop-Through und Top-Mount

Ist Longboard Fahren schwer zu lernen?

Beim Longboarden geht es in erster Linie darum, entspannt durch die Gegend zu cruisen und die Fahrt zu genießen. Das Fahren auf den langen Brettern ist auch für Anfänger mit ein wenig Übung leicht zu lernen.

Dadurch dass das Deck länger und breiter als zum Beispiel beim Skateboard ist bieten die langen Boards mehr Stabilität. Aber auch hier gilt: Übung macht den Meister. Wenn du am Ball bleibst wirst du die Basics schnell beherrschen. Du wirst sehen: Bald genießt du das Fahrgefühl und den Spaß den diese Bretter machen. Das Longboard-Fieber packt dich schneller als du denkst.

Wie du am besten startest und die Grundlagen wie beschleunigen, bremsen und lenken lernst findest du in den Tipps und Tricks um Longboard fahren zu lernen. Dort findest du nicht nur praktische Tipps zum Longboarden, sondern auch ein Video das dir Schritt für Schritt zeigt wie es geht.

Gerade am Anfang ist es wichtig auf die Ausrüstung zu achten. Das gilt nicht nur für das Board, sondern auch für die Schutzausrüstung. Im Longboard Test oder der Produktvorstellung findest du viele Modelle und Tipps, die den Start einfacher machen.

Wie wurden die Longboards getestet?

Im Longboard Test oder der Produktvorstellung steht die Meinung der Kunden im Vordergrund. Auf unserem Portal können die Boards von echten Anwendern bewertet werden. Oft gibt es mehr als 80 Bewertungen von Nutzern aus unterschiedlichen Quellen. Doch was ist der Unterschied zwischen Longboard Test und Produktvorstellung? Ein Artikel ist dann ein „Longboard Test„, wenn wir das Produkt tatsächlich selber in den Händen hatten. Bei den restlichen Artikeln handelt es sich um Produktvorstellungen, die mit Hinweisen gekennzeichnet sind.

Bei den Vorstellungen haben wir Kundenbewertungen zusammengefasst und mit Meinungen von Experten kombiniert. Neben den Erfahrungsberichten haben wir alle Longboard-Details in umfangrechen Reviews gesammelt. Die Mischung aus Expertentests und dem Feedback von Kunden trägt dazu bei, dass der Beitrag objektiv und nachvollziehbar ist und du dir dein eigenes Bild machen kannst.

Du wirst hier keinen Longboard Testsieger finden, weil es nicht das perfekte Longboard für alle gibt. Dafür gibt es alle Informationen die du brauchst um ein für dich passendes Board zu finden und dein eigenes Bild zu machen. Dieses Wissen gibt es kurz und auf den Punkt gebracht. Wie zum Beispiel in diesem Longboard Ratgeber mit Infografik. Dort erhältst du einen Überblick über die wichtigsten Details.

Links und Quellen

https://de.wikipedia.org/wiki/Longboard_(Skateboard)